Ferientage

Der Stadtrat hat gerade zwei Wochen Sitzungspause. Ich habe Osterferien, allerdings gehe ich trotzdem in die Arbeit: Der Jahresurlaub ist schließlich begrenzt und wer weiß, zu welchen Streik-Maßnahmen ver.di und die Erzieherinnen noch greifen in diesem Frühjahr… da ist es besser, ich habe ein paar Urlaubstage in Reserve. Außerdem ist es wirklich angenehm, mal zwei Wochen im Büro den Schreibtisch leer zu bekommen und all die Rückstände aufzuarbeiten, die im Dreieck Stadtrat-Beruf-Kind fast zwangsläufig entstehen. Meine liebe Tochter war leider über Ostern ziemlich krank und hast fast die gesamte Zeit auf dem Sofa verbracht. Zum Glück geht es ihr seit gestern wieder besser. Sie ist so rücksichtsvoll, dass sie ihre einzige große Krankheit in diesem Winter auf den Zeitpunkt gelegt hat, der für mich am günstigsten war. 😉 Ansonsten hatten wir ruhige, erholsame Feiertage, waren bei Oma und Opa, haben gut gegessen und viel Zeit miteinander verbracht. Manchmal wäre es

Weiterlesen